blog_slide

John F. Kennedy war ein Speedreader

Autor: Sergey Bespalov am 05.08.2014

Einer der bekanntesten Schnellleser war John F. Kennedy. In aller Öffentlichkeit erklärte er, dass er früher ungefähr 284 Wörter pro Minute las. Nachdem er Speed Reading trainiert hat, erreichte seine Lesegeschwindigkeit von über 1000 Wörter pro Minute. So konnte er seine Lesegeschwindigkeit flexibel an die unterschiedlichen Stoffe anpassen, die er täglich durcharbeiten musste.

Keywords Turboreading