blog_slide

Turbo-Tipps: Optimale Lernvoraussetzungen

Autor: Sergey Bespalov am 14.08.2014

TurboReading Tipps

Wie gut wir uns auf den Lernprozess konzentrieren können und wie gut wir uns den Lernstoff merken hängt von vielen Faktoren ab. Hier sind ein paar nützliche Turbo-Tipps:

1. Die Ernährung sollte natürlich sein. Verzichten Sie auf Fastfood. Allgemein sollten sie raffinierten Zucker und Weissmehl meiden. Essen Sie in kleinen Portionen um den Insulinspiegel tief zu halten. In der Lernphase sollten sie viel Obst, Gemüse und Fisch essen. Trinken sie viel Wasser! Ihre Konzentration wird besser sein, wie auch ihr Durchhaltevermögen.

2. Ruhig bleiben und Stress vermeiden! Achten Sie auf positive Gedanken auch beim Lernprozess. Treiben Sie regelmässig Sport. Versuchen sie beispielsweise auch mal mit dem Velo zur Arbeit, an die Uni oder zur Schule zu kommen! Die frische Luft und Bewegung am Morgen werden sie für den Tag beflügeln.

3. Lassen sie sich nicht ablenken. Eine gute Entscheidung wäre z.B. Social Media während der Lernphase zu blockieren. (Tipp: Rescue Time App)

4. Machen sie alle 20min eine Stretching-Pause (1 min) und alle 45min eine längere Pause (10-15min).

 

P.S. Falls du auch gerne schnell und erfolgreich Bücher lesen und verstehen willst, dann melde dich noch heute unter "Seminar" oder info[at]turboreading.ch für ein Speed Reading Seminar in Zürich an!

 

Keywords Turboreading